Ausbildungs-Award 2024

CHAMPIONS GESUCHT!

Du warst in Deiner Ausbildung ein echter Champion? Du gibst alles, um Deine Kunden mobil zu halten?

Dann bewirb Dich jetzt für den BRV Ausbildungs-Award 2024!

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) sucht 2024 zum siebten Mal die besten Nachwuchsfachkräfte des Jahres im Reifenfachhandel und -handwerk. Die Gewinner werden bei der Mitgliederversammlung verkündet.

Teilnahmebedingungen 2024

Wer kann mitmachen?

Vom 01.12.2023 bis zum 28.02.2024 können sich alle bewerben, die im Jahr 2023 die Ausbildung in einem technischen oder kaufmännischen Ausbildungsberuf bei einem BRV-Mitgliedsunternehmen erfolgreich abgeschlossen haben. Dabei sein können auch Azubis, die im Frühjahr 2024 ihre Ausbildung beenden. Wichtig: Bewerbung rechtzeitig absenden und Abschlusszeugnis bis spätestens zur Jurysitzung  im April 2024 vorlegen.

Zu den Ausbildungsberufen zählen ALLE im Reifenfachhandel und -handwerk vermittelten Berufe, wie z.B.

  • Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik
  • Kfz-Mechatroniker/-in
  • Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel, Einzelhandel, Büromanagement oder Marketingkommunikation
  • Industriekaufmann/-frau
  • Fachlagerist/-in

Was kannst du gewinnen?

1.  Platz - 750 € Geldprämie, dazu:

  • Teilnahme am ContiTuningTag auf dem Continental-Testgelände Contidrom in Hannover (inkl. Hotel & Übernachtung)
  • ein Satz PLATIN WHEELS Alu Felgen
  • Zuschuss für die Teilnahme an einem BRV-Weiterbildungsangebot (nach individueller Absprache)

2. Platz - 500 € Geldprämie, dazu:

  • Teilnahme am ContiTuningTag auf dem Continental-Testgelände Contidrom in Hannover (inkl. Hotel & Übernachtung)
  • Zuschuss für die Teilnahme an einem BRV-Weiterbildungsangebot (nach individueller Absprache)

3. Platz - 250 € Geldprämie, dazu:

  • Teilnahme am ContiTuningTag auf dem Continental-Testgelände Contidrom in Hannover (inkl. Hotel & Übernachtung)
  • Zuschuss für die Teilnahme an einem BRV-Weiterbildungsangebot (nach individueller Absprache)

Die Ausbildungsbetriebe der Teilnehmer bekommen vom BRV ein Kommunikationspaket mit gestaffelten Pressemitteilungen & Social-Media-Posts. Damit können sie die Wettbewerbsteilnahme ihrer Nachwuchsfachkräfte für die Unternehmenskommunikation nutzen und sich als attraktiver Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber profilieren.

Was passiert wann?

Welche Unterlagen solltest du einreichen?

  • Online-Fragebogen
  • Selfie-Video (Tipps gibt es hier)
  • Abschlusszeugnis (IHK/HWK)
  • Bild von Dir (ggf. mit Ausbilder/-in)

Wie werden Finalisten und Gewinner ausgewählt?

Die Jury wählt die Gewinner anhand der vollständig eingereichten Bewerbungen aus. Selfie-Video und Notendurchschnitt vermitteln dabei einen Eindruck über die Bewerber/innen, wobei die Noten zwar eine Rolle spielen, aber nicht die finale Entscheidung ausmachen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wer sitzt in der Jury?

Wann werden die Gewinner benachrichtigt?

Die drei Finalisten werden zeitnah nach der Jurysitzung im April benachrichtigt und zur Preisverleihung eingeladen, die im Rahmen der BRV-Mitgliederversammlung im Juni stattfinden wird. Wer es auf welchen Platz geschafft hat, wird allerdings erst bei der Preisverleihung verkündet.

Eine Teilnahme an der BRV-Mitgliederversammlung ist obligatorisch.

Wer unterstützt den Award?

Hier kannst du dich zum Info-Verteiler anmelden!

Du willst der nächste Champion im BRV Ausbildungs-Award werden und dir damit auch einen der attraktiven Preise sichern? Dann melde dich jetzt für unseren Info-Verteiler zum Wettbewerb an und bleibe auf dem Laufenden, was du bis wann dafür tun musst. 

Du hast noch Fragen zum Award?

BRV-Referentin Heike Wöst steht dir gerne bei allen Fragen rund um den BRV Ausbildungs-Award zur Verfügung.

Heike Wöst

E-Mail: info(at)deine-zukunft-ist-rund.de
Telefon: +49 (0)228 289 94-79
WhatsApp: +49 (0)152 33 788 491


Archiv

2023   2022    2021   2020    2019   2018